Planung & Berechnung

 

 

Home » Produkte » aquatherm green pipe » Planung und Berechnung

LÄNGENAUSDEHNUNGSRECHNER

Bestimmen Sie die lineare Längenausdehnung beim Einsatz von PP-R-Rohrleitungssystemen, um Änderungen der Rohrlänge zu berücksichtigen.

DRUCKVERLUSTRECHNER

Der Druckverlustrechner gibt den Druckverlust und die Fließgeschwindigkeit des Mediums basierend auf dem gewünschten Volumenstrom an.

Zulässige Betriebsüberdrücke

Bei der Verwendung von aquatherm PP-R-Rohrleitungen in der Heizungs- bzw. Klimatechnik gelten die Druck- und Temperaturbedingungen gemäß Tabelle „Zulässige Betriebsüberdrücke“. Bezüglich Druck und Temperatur sind für Rohre und Rohrverbindungen die Betriebsbedingungen der folgenden Tabelle zugrunde zu legen. Diese Werte beziehen sich auf Trinkwasserinstallationen basierend auf einer fiktiven Lebensdauer von 50 Jahren.

Betriebs-

überdruck

Temperatur

jährliche
Betriebsstunden

bar

°C

h/a

Kaltwasser

0 bis 10

schwankend

bis 25*

8760

Warmwasser

0 bis 10

schwankend

bis 60

bis 85

8710

50

Die Festlegung der zulässigen Drücke erfolgte im Hinblick auf die besonderen Bedingungen, denen Rohrleitungskomponenten in der Trinkwasserhausinstallation ausgesetzt sind.
Limitierende Faktoren wie z. B. erhöhte Fließgeschwindigkeiten, der Einsatz von Desinfektionsmittel, erhöhter Gehalt an Sauerstoff usw. wurden durch Anwendung entsprechender Sicherheitsfaktoren berücksichtigt.
Für Fittings aus stumpfgeschweißten Rohrsegmenten gilt ein Verschwächungsbeiwert von 0,75 (Reduzierung der Tabellenwerte um 25%).

Zulässige Betriebsüberdrücke

für Trinkwasseranlagen (Durchflussmedium Wasser gemäß DIN 2000)

Temperatur Betriebsjahre aquatherm
green pipe
SDR 11 S
aquatherm
green pipe
SDR 7,4 S
aquatherm
green pipe
SDR 6 S
aquatherm
green pipe
SDR 7,4 MF
aquatherm
green pipe
SDR 9 MF RP
aquatherm
lilac pipe
SDR 11 S
 
20°C Zulässiger Betriebsüberdruck in bar
1 15,00 23,80 30,00 28,60 25,00
5 14,10 22,30 28,10 26,80 24,20
10 13,70 21,70 27,30 26,10 23,90
25 13,30 21,10 26,50 25,30 23,50
50 12,90 20,40 25,70 24,50 23,10
30°C 1 12,80 20,20 25,50 24,30 21,70
5 12,00 19,00 23,90 22,80 21,00
10 11,60 18,30 23,10 22,00 20,60
25 11,20 17,70 22,30 21,30 20,20
50 10,90 17,30 21,80 20,70 20,00
40°C 1   17,10 21,50 20,50 18,70
5   16,00 20,20 19,20 18,00
10   15,60 19,60 18,70 17,70
25   15,00 18,80 18,00 17,40
50   14,50 18,30 17,50 17,00
50°C 1   14,50 18,30 17,50 15,90
5   13,50 17,00 16,20 15,30
10   13,10 16,50 15,70 15,10
25   12,60 15,90 15,20 14,80
50   12,20 15,40 14,70 14,50
60°C 1   12,20 15,40 14,70 13,50
5   11,40 14,30 13,70 13,00
10   11,00 13,80 13,20 12,80
25   10,50 13,30 12,60 12,50
50   10,10 12,70 12,10 12,30
65°C 1   11,60 14,60 13,90 12,40
5   10,80 13,60 12,90 11,90
10   10,40 13,10 12,50 11,70
25   10,00 12,60 12,00 11,40
50   8,80 11,10 10,60 11,20
70°C 1   10,30 13,00 12,40 11,40
5   9,50 11,90 11,40 10,90
10   9,30 11,70 11,10 10,70
25   8,00 10,10 9,60 10,50
30   7,00 8,80 9,30 10,30
50   6,70 8,50 8,10 10,20
     

SDR = Standard Dimension Ratio (Durchmesser-/Wanddickenverhältnis)                
S = Einschichtiger Rohraufbau                
MF = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt                
MF RP = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt – mit erhöhter Druckfestigkeit    

Die Festlegung der zulässigen Drücke erfolgte im Hinblick auf die besonderen Bedingungen, denen Rohrleitungskomponenten in der Trinkwasserhausinstallation ausgesetzt sind.    
Limitierende Faktoren wie z. B. erhöhte Fließgeschwindigkeiten, der Einsatz von Desinfektionsmittel, erhöhter Gehalt an Sauerstoff usw. wurden durch Anwendung entsprechender Sicherheitsfaktoren berücksichtigt.                            
Für Fittings aus stumpfgeschweißten Rohrsegmenten gilt ein Verschwächungsbeiwert von 0,75 (Reduzierung der Tabellenwerte um 25%).                                       

Zulässige Betriebsüberdrücke

für Heizungsanlagen oder geschlossene Systeme unter Berücksichtigung der zeitlichen Einsatzperioden – keine Trinkwasseranlagen

Heizperiode Temperatur Betriebsjahre aquatherm
blue pipe
SDR 11 MF, OT & S
aquatherm
blue pipe
SDR 17,6 MF
aquatherm
green pipe
SDR 7,4 MF
aquatherm
green pipe
SDR 9 MF RP
Zulässiger Betriebsüberdruck in bar
Dauer-
temperatur
70 °C
einschl.
30 Tage
pro Jahr
75 5,00 9,38 5,38 14,27 12,90
10,00 9,08 5,21 13,79 12,60
25,00 7,82 4,48 11,74 12,20
45,00 6,77 3,89 10,18 12,00
80 5,00 8,88 5,09 13,50 11,70
10,00 8,46 4,86 12,80 11,40
25,00 7,38 4,24 11,14 11,10
42,50 6,49 3,72 9,79 10,90
85 5,00 8,17 4,69 12,42 10,70
10,00 7,82 4,49 11,87 10,40
25,00 6,70 3,85 10,14 10,10
37,50 6,07 3,49 9,18 10,00
90 5,00 7,50 4,30 11,39 9,80
10,00 7,19 4,13 10,94 9,50
25,00 5,85 3,36 8,86 9,20
35,00 5,39 3,09 8,16 9,10
Dauer-
temperatur
70 °C
einschl.
60 Tage
pro Jahr
75 5,00 9,26 5,31 14,11 12,30
10,00 8,90 5,11 13,57 12,10
25,00 7,62 4,37 11,58 11,70
45,00 6,60 3,79 10,05 11,50
80 5,00 8,61 4,94 13,12 11,40
10,00 8,24 4,73 12,54 11,20
25,00 6,93 3,98 10,56 10,80
40,00 6,18 3,55 9,41 10,70
85 5,00 7,91 4,54 12,03 10,40
10,00 7,56 4,34 11,52 10,20
25,00 6,05 3,47 9,22 9,90
35,00 5,57 3,20 8,48 9,80
90 5,00 7,25 4,16 11,04 9,50
10,00 6,40 3,67 9,76 9,30
25,00 5,12 2,94 7,81 9,10
30,00 4,90 2,81 7,46 9,00
Dauer-
temperatur
70 °C
einschl.
90 Tage
pro Jahr
75 5,00 9,17 5,26 14,02 12,20
10,00 8,79 5,04 13,38 12,00
25,00 7,45 4,27 11,33 11,60
45,00 6,45 3,7 9,82 11,40
80 5,00 8,46 4,85 12,90 11,30
10,00 8,11 4,65 12,35 11,00
25,00 6,60 3,78 10,05 10,70
37,50 5,98 3,43 9,09 10,60
85 5,00 7,76 4,45 11,81 10,30
10,00 7,03 4,04 10,72 10,10
25,00 5,63 3,23 8,58 9,80
32,50 5,28 3,03 8,03 9,70
90 5,00 6,96 3,99 10,59 9,40
10,00 5,88 3,37 8,96 9,20
25,00 4,70 2,70 7,17 8,90

SDR = Standard Dimension Ratio (Durchmesser-/Wanddickenverhältnis)                
S = Einschichtiger Rohraufbau                
MF = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt                
MF RP = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt – mit erhöhter Druckfestigkeit    

Die Festlegung der zulässigen Drücke erfolgte im Hinblick auf die besonderen Bedingungen, denen Rohrleitungskomponenten in der Trinkwasserhausinstallation ausgesetzt sind.    
Limitierende Faktoren wie z. B. erhöhte Fließgeschwindigkeiten, der Einsatz von Desinfektionsmittel, erhöhter Gehalt an Sauerstoff usw. wurden durch Anwendung entsprechender Sicherheitsfaktoren berücksichtigt.                            
Für Fittings aus stumpfgeschweißten Rohrsegmenten gilt ein Verschwächungsbeiwert von 0,75 (Reduzierung der Tabellenwerte um 25%).

Zulässige Betriebsüberdrücke

für allgemeine Druckrohranwendungen im Permanentbetrieb

Temperatur Betriebsjahre aquatherm
blue pipe
SDR 11 MF, OT & S
aquatherm
blue pipe
SDR 17,6 MF
aquatherm
green pipe
SDR 7,4 MF
aquatherm
green pipe
SDR 9 MF RP
Zulässiger Betriebsüberdruck in bar
10°C 1 12,80 27,80 30,20 28,80
5 12,00 26,20 28,20 27,90
10 11,70 25,60 27,70 27,50
25 11,40 24,70 26,90 27,10
50 11,10 24,10 26,10 26,70
100 10,80 23,50 25,20 26,30
15°C 1 11,80 25,70 29,40 26,90
5 11,10 24,20 27,40 26,00
10 10,80 23,60 26,90 25,70
25 10,50 22,80 26,10 25,20
50 10,20 22,20 25,30 24,90
100 9,90 21,60 24,50 24,50
20°C 1 10,90 23,80 28,60 25,00
5 10,30 22,30 26,80 24,20
10 10,00 21,70 26,10 23,90
25 9,60 21,00 25,30 23,50
50 9,40 20,40 24,50 23,10
100 9,10 19,90 23,70 22,80
30°C 1 9,30 20,20 24,30 21,70
5 8,70 18,90 22,80 20,90
10 8,50 18,40 22,00 20,60
25 8,20 17,80 21,30 20,20
50 7,90 17,30 20,70 19,90
100 7,70 16,80 20,00 19,70
40°C 1 7,90 17,20 20,50 18,60
5 7,40 16,00 19,20 18,00
10 7,20 15,60 18,70 17,70
25 6,90 15,00 18,00 17,30
50 6,70 14,60 17,50 17,10
100 6,50 14,10 16,80 16,80
50°C 1 6,70 14,50 17,50 15,90
5 6,20 13,50 16,20 15,30
10 6,00 13,10 15,70 15,10
25 5,80 12,60 15,20 14,70
50 5,60 12,20 14,70 14,50
100 5,50 11,90 14,10 14,30
60°C 1 5,60 12,20 14,70 13,50
5 5,20 11,40 13,70 13,00
10 5,10 11,00 13,20 12,70
25 4,90 10,60 12,60 12,40
50 4,70 10,30 12,10 12,20
70°C 1 4,70 10,30 12,40 11,30
5 4,40 9,60 11,40 10,90
10 4,20 9,20 11,10 10,70
25 3,70 8,00 9,60 10,40
50 3,10 6,80 8,10 10,20
75°C 1 4,30 9,40 11,70 10,40
5 4,00 8,70 10,80 9,90
10 3,70 8,00 10,00 9,70
25 3,00 6,40 8,00 9,50
50 2,50 5,40 6,70 9,30
80°C 1 4,00 8,60 10,40 9,50
5 3,50 7,70 9,20 9,00
10 3,00 6,50 7,80 8,90
25 2,40 5,20 6,20 8,60
90°C 1 3,30 7,20 8,70 7,80
5 2,30 5,10 6,00 7,40
10 2,00 4,30 5,10 7,30

SDR = Standard Dimension Ratio (Durchmesser-/Wanddickenverhältnis)                
S = Einschichtiger Rohraufbau                
MF = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt                
MF RP = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt – mit erhöhter Druckfestigkeit    

Die Festlegung der zulässigen Drücke erfolgte im Hinblick auf die besonderen Bedingungen, denen Rohrleitungskomponenten in der Trinkwasserhausinstallation ausgesetzt sind.    
Limitierende Faktoren wie z. B. erhöhte Fließgeschwindigkeiten, der Einsatz von Desinfektionsmittel, erhöhter Gehalt an Sauerstoff usw. wurden durch Anwendung entsprechender Sicherheitsfaktoren berücksichtigt.                            
Für Fittings aus stumpfgeschweißten Rohrsegmenten gilt ein Verschwächungsbeiwert von 0,75 (Reduzierung der Tabellenwerte um 25%).                      

Vergleich der Wasserinhalte pro Meter

SDR = Standard Dimension Ratio (Durchmesser-/Wanddickenverhältnis)
S = Einschichtiger Rohraufbau
MF = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt
MF RP = Mehrschichtiger Rohraufbau – Faserverstärkt – mit erhöhter Druckfestigkeit

Die Festlegung der zulässigen Drücke erfolgte im Hinblick auf die besonderen Bedingungen, denen Rohrleitungskomponenten in der Trinkwasserhausinstallation ausgesetzt sind. Limitierende Faktoren wie z. B. erhöhte Fließgeschwindigkeiten, der Einsatz von Desinfektionsmittel, erhöhter Gehalt an Sauerstoff usw. wurden durch Anwendung entsprechender Sicherheitsfaktoren berücksichtigt. Für Fittings aus stumpfgeschweißten Rohrsegmenten gilt ein Verschwächungsbeiwert von 0,75 (Reduzierung der Tabellenwerte um 25%).

ø Durchmesser mm

aquatherm green pipe SDR 6 S

aquatherm green pipe SDR 7,4 MF

aquatherm blue pipe

SDR 7,4 MF

SDR 7,4 MF OT

aquatherm lilac pipe

SDR 7,4 S

aquatherm green pipe SDR 9 MF RP

aquatherm green pipe

SDR 11 S

aquatherm blue pipe

SDR 11 MF

SDR 11 MF OT

SDR 11 S

aquatherm lilac pipe

SDR 11 S

aquatherm blue pipe

SDR 17,6 MF

ø 16

0,088

0,106

ø 20

0,137

0,163

0,206

ø 25

0,216

0,254

0,327

ø 32

0,353

0,423

0,483

0,539

ø 40

0,555

0,660

0,754

0,834

ø 50

0,876

1,029

1,182

1,307

ø 63

1,385

1,647

1,869

2,074

ø 75

1,963

2,323

2,659

2,959

ø 90

2,826

3,358

3,825

4,252

ø 110

4,229

4,999

5,725

6,359

ø 125

7,386

8,199

9,637

ø 160

12,109

13,430

15,792

ø 200

18,908

21,010

24,661

ø 250

29,605

32,861

38,568

ø 315

46,966

52,172

61,223

ø 355

59,625

66,325

77,832

ø 400

84,290

98,756

ø 450

106,477

125,036

ø 500

154,272

ø 560

193,688

ø 630

 

245,070

Brandlast

Die zur Brandlastbestimmung innerhalb eines Brandabschnittes notwendigen Werte ergeben sich aus der Summe aller in diesem Bereich befindlichen brennbaren Materialien. Der rechnerische Nachweis über die im Brandfall entstehende Verbrennungswärme V [kWh/m] eines Brandabschnitts ist dimensions- und werkstoffabhängig.

Berechnungsgrundlage aquatherm PP-R-Rohrleitungen aus PP-R ist der untere Heizwert Hu 

= 12,2 kWh/kg (gemäß DIN V 18230 T1) sowie die Werkstoffmasse mRohr [kg/m].

Bei den aquatherm Faserverbundrohren werden zusätzlich die integrierten Schichten aus Fasern berücksichtigt.

Je nach Berechnungsverfahren wird die Brandlast unter Berücksichtigung des Abbrandfaktors errechnet. Dieser als mFaktor  bezeichnete Wert beträgt bei Polypropylen 0,8. 


brandlast

Dimension

mm

aquatherm green pipe

&

aquatherm lilac pipe

SDR 11 S

aquatherm
green pipe

SDR 7,4 S

aquatherm
green pipe

SDR 6 S

aquatherm
green pipe

SDR 9 MF RP

aquatherm green pipe

SDR 7,4 MF &

aquatherm blue pipe

SDR 7,4 MF | SDR 7,4 MF OT

aquatherm
blue pipe

SDR 11 MF

SDR 11 MF OT

aquatherm
blue pipe

SDR 17,6 MF

16

1,17

1,5

20

1,32

1,82

2,12

1,76

25

2,01

2,83

3,27

2,74

32

3,18

4,54

5,33

3,12

4,39

3,14

40

5,05

7,05

8,24

5,69

4,83

50

7,82

10,99

12,77

8,80

7,48

63

12,35

17,28

20,26

14,03

11,82

75

17,21

24,58

28,68

19,71

16,48

90

24,92

35,21

41,22

28,41

23,86

110

36,89

52,68

61,45

42,17

35,33

125

47,91

54,38

45,83

32,91

160

78,28

88,90

74,88

48,53

200

121,89

139,00

116,64

75,68

250

189,59

216,18

181,42

117,64

315

313,54

343,66

285,82

186,32

355

381,86

436,33

362,93

236,07

400

505,08

460,78

299,73

450

639,28

583,21

378,64

500

468,24

560

584,88

630

740,59

Kontakt:  aquatherm GmbH | Biggen 5 |  57439 Attendorn Deutschland | Tel: +49 2722 950 0 |  info@aquatherm.de