OBJEKTBERICHT

Höchste Qualität für anspruchsvolles Wohnen

 

PROJEKT:

21 Young Street, Wohnungsbau

ORT:

London, England

FERTIGSTELLUNG:

2018

ANWENDUNG:

Trinkwasser
HLK

PRODUKT:

aquatherm green pipe
aquatherm blue pipe
aquatherm Vorfertigung

 

DIE HERAUSFORDERUNG:

Beim Bau der luxuriösen Wohnanlage sollten Materialien der besten Qualität verwendet werden, die Langlebigkeit und Sicherheit in der Installation gewährleisten.

DIE LÖSUNG:

aquatherm Produkte wurden ausgewählt, um das Risiko von Undichtigkeiten zu minimieren und einen reibungslosen Betrieb über Jahrzehnte zu garantieren.

Londonder Luxusapartments mit aquatherm Produkten ausgestattet

Kensington ist ein besonderer Ort zum Leben. In direkter Nachbarschaft zum berühmten Kensington Palace und der Royal Albert Hall gilt das Viertel als aristokratischer Stadtteil Londons. Die gepflegte Wohnlandschaft mit ihren Gebäuden und Fassaden aus der viktorianischen Zeit beinhaltet zahlreiche Luxusobjekte, darunter die neu erbaute Apartment-Anlage „21 Young Street“ (21youngstreet.com), bei deren Errichtung auf höchste Qualität geachtet wurde.

Der Abriss eines ehemaligen, mehrstöckigen Parkhauses aus den 1960er Jahren in der 21 Young Street bot für den Bauherrn, das britische Wohnimmobilienunternehmen Grainger plc, die seltene Gelegenheit, ein neues Gebäude am Rande eines der ältesten Plätze Londons zu erstellen. Der Komplex sollte sich den denkmalgeschützten Wohnhäusern rund um den Kensington Square anpassen. Die Architekten von Assael Architecture Ltd ließen sich von den traditionellen Herrenhäusern des Kensington Court inspirieren und kreierten ein elegantes Backsteingebäude, das sich entlang der Young Street von fünf auf acht Stockwerke erstreckt. 

Entstanden sind auf rund 80.000 Quadratmetern insgesamt 53 luxuriöse Apartments und Penthäuser, die durch ein Fitnessstudio, eine Bibliothek und ein privates Kino ergänzt werden. Verwendet wurden nur die hochwertigsten Materialien wie Carrara-Marmor in den Bädern, besondere Hölzer oder erlesene Fortuny-Stoffe. In Zusammenarbeit mit dem Schmuckdesigner Shaun Leane, der vor allem für seine für den Modedesigner Alexander McQueen entworfenen Skulpturen bekannt ist, entstanden filigrane Metallarbeiten an den Balustraden und Toren: bronzene Blätter, die im Wind zu wehen scheinen. Eine Besonderheit ist außerdem der Innenhof, der zur Entspannung oder für Geschäftstreffen genutzt werden kann. Eine Tiefgarage komplettiert die Anlage.

Verbindungstechnik ausschlaggebend

Auch die Gebäudetechnik sollte den höchsten Ansprüchen des Bauherrn genügen. Die Fachplaner von Hoare Lea hatten im Bereich der Rohrleitungen ursprünglich Systeme aus Stahl und Kupfer vorgesehen. Nach einer Empfehlung des Installationsunternehmens Greenside Integrated Services Limited, die in einem früheren Projekt sehr gute Erfahrungen mit aquatherm Systemen gemacht hatten, wurde die Entscheidung getroffen, aquatherm Produkte aus dem hochwertigen Kunststoff Polypropylen anstelle von Kupfer und Stahl zu verwenden. Besonders die in einer von aquatherm angebotenen Schulung erlernte Verbindungstechnik überzeugte die Installateure: Beim „Fusions-Schweißen“ werden Rohr und Fitting kurz angewärmt und anschließend zusammengefügt. Dadurch verschmilzt der Kunststoff zu einer homogenen, stoffschlüssigen Einheit und ist an der – bei anderen Systemen kritischen – Verbindungsstelle extrem stabil. Dies minimiert das Risiko von Undichtigkeiten, die zu teuren Sanierungen führen können. Eine schnelle Montage ist dabei garantiert.

Dank der besonderen Materialeigenschaften des Werkstoffs Polypropylen kann sich weder im Inneren noch im Äußeren des Rohres Korrosion bilden. Dadurch sind die Systeme äußerst langlebig und arbeiten auch nach Jahrzehnten energiesparend, da der Wasserdurchfluss nicht durch Ablagerungen beeinträchtigt wird. 

25.000 Meter aquatherm Rohrleitungen verlegt

Insgesamt wurden vom Technikraum bis zu den Wohnungen rund 25.000 Meter aquatherm Rohrleitungen in den Dimensionen von 20 bis 125 mm verlegt. Um Trinkwasser über Jahrzehnte in einer hygienisch einwandfreien Qualität zu transportieren, wurde aquatherm green pipe installiert. Im Gegensatz zu metallenen Rohrleitungssystemen, die über ihre Einsatzdauer gesundheitlich problematische Schwermetalle an das Trinkwasser abgeben können, bleibt die Trinkwasser-Qualität mit diesem geruchs- und geschmacksneutralen Rohrleitungssystem dauerhaft erhalten. Dank seiner besonderen Materialeigenschaften verhindert der Werkstoff Polypropylen mikrobiologischen Bewuchs, der einen Nährboden für Keime und Bakterien bietet. 

Für die Heizungs-, Kühl- und Kondensatorleitungen wurde aquatherm blue pipe installiert. Die physikalischen Eigenschaften des Kunststoffes sind auf die besonderen Belange des Heiz- und Kühlsektors abgestimmt. Er zeichnet sich durch seine hohe Temperatur- und Druckbelastbarkeit aus. Ein besonderer Service sorgte für eine schnelle Installation: Dank vorgefertigter Verteiler, die bereits im aquatherm Werk montiert und im Anschluss einbaufähig auf die Baustelle geliefert wurden, sparten die Installateure von Greenside viel Zeit ein.

Kontakt:  aquatherm GmbH | Biggen 5 |  57439 Attendorn | Deutschland | Tel: +49 2722 950 0 |  info@aquatherm.de