Zum Hauptinhalt springen

Decken- und Wandsystem: Trockenbau mit Holzunterkonstruktion

Bei diesem System erfolgt die Montage der aquatherm black Register zwischen der Traglattung und der Holzunterkonstruktion. Wand oder Decke werden im Anschluss mit Bauplatten, zum Beispiel aus Gipskarton, beplankt. Dank verschiedener Registerbreiten und -längen kann die Fläche unterschiedlich bestückt werden und schafft dadurch Freiraum z.B. für Deckeneinbauten (Strahler, Abhängungen für Beleuchtung, Rauchmelder, etc.).

Vorteile
  • hohe Heiz- und Kühlleistung durch vollflächige Aktivierung der Deckenflächen
  • schnelle und einfache Montage
  • optimale Nutzung der Wärmepumpen- und Brennwerttechnik durch niedrige Vor- und Rücklauftemperaturen möglich
  • Einbau in Kombination mit verschiedenen Deckeneinbauten-/aufbauten wie z.B. leuchten und Brandmelder
  • Leistungsabgabe ohne Zuglufterscheinungen
  • kurze Aufheiz- und Reaktionszeiten
  • zügiger Baufortschritt durch Trockenbausystem

     


zum Tutorial
 

 

  • Produktvarianten für diesen Einsatzbereich:
    aquatherm black Energie-Register mit Steck-/Klemmverbindung alternativ
    aquatherm black Heiz- und Kühlregister 
Inhalte dieser Seite