Zum Hauptinhalt springen

Deckensystem: Trockenbau mit Metallunterkonstruktion

Vorteile
  • hohe Heiz- und Kühlleistung durch den sehr guten Kontakt zur Bauplatte sowie die große thermische Übertragungsfläche der Register
  • Kombination mit zentral aufbereiteter Außenluft möglich
  • optimale Nutzung von Wärmepumpen- und Brennwerttechnik durch niedrige Vor- und Rücklauftemperaturen
  • hohe Schallabsorption in Kombination mit den Gipskartonlochplatten
  • Kombination von thermisch aktiven und passiven Deckenelementen
  • klare Trennung der beiden Gewerke Gebäudetechnik und Trockenbau
  • Montage der Register ohne Eingriff in die Unterkonstruktion Standardtrockenbau
  • Kombination mit verschiedenen Deckenein - und/aufbauten wie z.B. Leuchten, Brandmelder und Lüftungskomponenten
  • architektonische Freiheit bei der Gestaltung der Deckenoberflächen
  • zügiger Baufortschritt durch Trockenbausystem
 

Produktvariante für diesen Einsatzbereich: aquatherm black Energie-Register mit Steck-/Klemmverbindung


zum Tutorial

 

Inhalte dieser Seite