1. Home
  2.  » 
  3. Karriere
  4.  » Die aquatherm Familie stellt sich vor

Die aquatherm Familie stellt sich vor

Petra

Petra

Mein beruflicher Weg verlief sehr abwechslungsreich. Gestartet bin ich mit einer Ausbildung zur Kauffrau des Handwerks. Im Anschluss daran habe ich ein 12-monatiges Praktikum in einem Hotelbetrieb absolviert,…

Melina U.

Melina U.

In meiner Schulzeit haben mir naturwissenschaftliche Fächer am meisten Spaß gemacht, daher konnte ich mir gut vorstellen, auch in diesem Bereich meinen Beruf zu erlernen.

Marius

Marius

Den Anstoß, einen technischen Beruf zu lernen, löste bei mir die Mithilfe bei verschiedenen Hausbauten in meinem privaten Umfeld aus.

Dirk Rosenberg

Dirk Rosenberg

Nach zwei Mädchen im Hause Rosenberg wurde ich 1971 als Erster von drei Söhnen geboren. Im Anschluss an die Schulausbildung absolvierte ich eine berufliche Ausbildung/Lehre zum Industriemechaniker bei der LEWA in Attendorn.

Andreas

Andreas

Nach meiner mittleren Reife wollte ich Radio- und Fernsehtechniker werden. Da die Ausbildungsplätze aber rar gesät waren und ich unbedingt etwas im Bereich Elektronik machen wollte, entschied ich mich für die Ausbildung zum Elektroinstallateur,

Christof Rosenberg

Christof Rosenberg

Als jüngstes der fünf Kinder der Familie Rosenberg wurde ich 1980 geboren. Nach der Schulausbildung am St. Ursula-Gymnasium in Attendorn absolvierte ich bis 2006 das Studium der BWL mit den Schwerpunkten Personal und Controlling

Marion

Marion

Ich habe nach der Mittleren Reife an der Realschule in Wenden zunächst eine handwerkliche Lehre absolviert. Danach entschied ich mich für eine zweite Ausbildung zur Industriekauffrau

Maik Rosenberg

Maik Rosenberg

Ich wurde 1975 in Attendorn geboren. Nach dem Fachabitur am Rivius Gymnasium in Attendorn absolvierte ich eine Ausbildung zum Energieanlagen-Elektroniker im Kunststoff-Maschinenbau bei der Fa. Battenfeld.

Matthias

Matthias

Mich hat es schon immer gereizt, die Welt zu entdecken und Menschen aus anderen Kulturen kennen zu lernen. Nach der 3,5-jährigen Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur und dem Zivildienst, konnte mich nichts mehr halten.

Gerhard Rosenberg

Gerhard Rosenberg

Gerhard Rosenberg wurde 1940 im sauerländischen Grevenbrück geboren. Sicher keine einfache Zeit, in der er 1946 einem Pappkarton als Tornister und Holzschuhen eingeschult wurde

Melina

Melina

Meinen ersten Kontakt mit aquatherm hatte ich 2010. Zum damaligen Zeitpunkt war ich bei einem Leiharbeitsunternehmen angestellt und arbeitete im Rahmen dessen bei aquatherm in der Registerfertigung

Michael

Michael

Die SHK-Branche ist mir bestens vertraut. Viele Jahre habe ich als Niederlassungsleiter in einem Sanitär-Fachgroßhandel gearbeitet, bevor ich am 1. Juni 2005 bei aquatherm als Betriebsleiter für den Standort Radeberg anfing.

Peter

Peter

Nach meinem Hauptschulabschluss in Olpe habe ich eine Ausbildung zum Maurer gemacht und in dem Beruf ein Jahr lang als Geselle gearbeitet.

Philip

Philip

Nach Abschluss der Realschule, absolvierte ich die 1-jährige Handelsschule, bevor ich im September 2003 bei aquatherm die Ausbildung zum Industriekaufmann begann.

Rebecca

Rebecca

Mein Herz schlägt für Menschen und für das Personalwesen. Das wurde mir schon während meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bewusst, für die ich mich nach der Mittleren Reife und der anschließenden Fachhochschulreife entschieden hatte.

Sabrina

Sabrina

Technik fand ich schon immer spannend. Aus diesem Grund wollte ich ein 1-jähriges Berufsgrundschuljahr in der Fachrichtung Metall machen. Da die maximale Klassengröße schon erreicht war entschied ich mich für die Fachrichtung Maler und Lackierer.

Stefan B

Stefan B

Als mir jedoch mein Bruder, der inzwischen bei aquatherm arbeitete, von einer freien Stelle als Lagerist berichtete, war mir klar: „Da muss ich hin!“. Christoph hatte immer positiv von seiner Arbeit und dem Unternehmen erzählt, so habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und mich beworben.

Stefan K

Stefan K

Vom Auszubildenden zum Abteilungsleiter – so lässt sich in wenigen Worten meine Laufbahn bei aquatherm zusammenfassen. Für mich war klar, dass ich nach der Schule etwas Technisches in der Industrie machen wollte.

Kontakt: aquatherm GmbH | Biggen 5 | 57439 Attendorn | Deutschland | Tel: +49 2722 950 0 | info@aquatherm.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner